04.09.09

Once upon a midnight dreary, while I pondered weak and weary.

Menschen neigen dazu sich abzuschirmen. Sie sind nicht immer kommunikativ und offen, dennoch geben sie alles preis. Keine echten Gefühle zeigen, sonst wird man verwundbar. Mein physischer Zustand ist wunderbar, mein psychischer umso miserabler.
Ich weiß dass verwestliche Lebensarten eine langsame Form von Selbstmord sind. Akzeptieren tu ich es nicht. Ich trinke nur sehr, sehr selten und ich rauche nicht, es ist einfach abstoßend.
Das Leben kann, je nachdem, wie wir es leben, kurz oder lang sein.

Es gibt nur 2 Personen mit denen ich mich über die richtig wesentlichen Sachen unterhalten kann, mit denen ich die ganze Nacht über das Universum, etc. reden kann.

Photobucket

Photobucket

Photobucket


Listening to: Massive Attack & Tricky - Karma Coma

1 Kommentar:

n i n a ♥ hat gesagt…

Waaah, wie toll, ich war in den
zwei Jahren, die ich hier bin,
kein einziges Mal, aber diesen
Winter scheint es zu klappen.
Ich freu mich so. <3
Waah, 12e Klasse, ne?
Ich waer eigentlich schon fertig
mit der Schule, aber die ****** haben mich runtergestuft, 2 Klassen
und jetzt geh ich in die 11. -.-
Dabei haette ich schon studieren koennen. -.-
Poia katevthinsh dialekses?
VIEL GLUECK jedenfalls. :*
Dir auch einen schoenen Monat.
Kalo mhna, wie man es hier dauernd
zu hoeren bekommt. ;)
xoxo